gruene.at
Navigation:
am 13. Mai 2014

Presseinformation Nationalratswahl Bezirk Mödling 2013

Christian Apl - Nationalratswahl 2013: Grüne legen kräftig zu

Grüne legen kräftig zu

Nachdem nun auch die Wahlergebnisse inklusive Wahlkarten vorliegen, freuen sich die Grünen über deutliche Stimmenzugewinne. Mit 12,3% und einem Plus von 1,9 Prozentpunkten fahren sie bundesweit das beste Ergebnis ihrer Geschichte ein. Künftig werden 24 (+4) Grüne MandatarInnen ganzheitlich nachhaltige Politik im Parlament machen. Drei (+1) davon kommen aus Niederösterreich: neben Dieter Brosz und Tanja Windbüchler-Souschill zieht nun mit Eva Mückstein aus Bad Vöslau eine profunde Kennerin des österreichischen Gesundheitswesens ins Parlament ein und wird wohl die Politik des scheidenden Kurt Grünewald fortsetzen, der seinen wohlverdienten Ruhestand antritt.

Die Grünen legen auch in allen niederösterreichischen Bezirken prozentuell und absolut zu. Auffälligerweise in den ländlich geprägten Regionen stärker als in den urbaneren, wo sie bisher immer stärker punkten konnten. Das ist wohl darauf zurück zu führen, dass mit den NEOS für die urbane Bevölkerung ein zusätzliches attraktives Angebot auf den Plan trat. Im Bezirk Mödling fuhren sie mit 9,32% ihr bestes Ergebnis in Niederösterreich ein. Trotzdem legten die Grünen auch hier auf 15,23% (+0,5) zu. Bezirkssprecher Christian Apl bedankt sich bei den 10.581 Wählerinnen und Wählern im Bezirk Mödling und fügt freudig hinzu: „Insbesondere möchten wir die 333 neuen Wählerinnen und Wähler herzlich auf der Grünen Seite des Lebens begrüßen!“